Aqua2®N

Eine Kreislauflösung für stickstoffhaltigen Dünger

Als einer der Hauptnährstoffe in Mineraldünger ist Stickstoff für die Landwirtschaft ein äußerst wichtiger Nährstoff. Für die Produktion von stickstoffhaltigem Dünger mit herkömmlichen Verfahren muss jedoch fossiles Gas verbrannt werden, wobei enorme Treibhausgasemissionen entstehen.

Gleichzeitig entfernen Kläranlagen Stickstoff aus dem Abwasser. Mit den heutigen bakterienbasierten Verfahren wird dieser Stickstoff einfach wieder in die Luft abgegeben geht verloren.

Mit der Aqua2N-Technologie wird der Stickstoff hingegen zurückgewonnen. Er kann dann sofort für die Herstellung von Düngemitteln genutzt werden, sodass sich eine geringere Umweltbelastung ergibt als bei der herkömmlichen Produktion, da ein Kreislauf entsteht. Außerdem wird kein klimaschädliches Lachgas (N2O) erzeugt und in die Atmosphäre entlassen.

Kreisförmiger Stickstoff

Beim Aqua2N-Prozess von EasyMining wird der im Schlammwasser enthaltene Stickstoff zurückgewonnen. Bei Schlammwasser handelt es sich um die Flüssigkeit, die nach dem Ausfällen der Feststoffe aus dem Klärschlamm in der Kläranlage zurückbleibt.

Wie funktioniert Aqua2®N?

Das Stickstoffentfernungsverfahren von EasyMining ermöglicht die effiziente Entfernung und Rückgewinnung von Ammonium aus Wasserströmen.

VORTEILE VON AQUA2®N

Entfernt >95% of NH4-N

Mit Aqua2N können Kläranlagen bis zu 95% des Ammoniumstickstoffs aus dem Faulschlammwasser eliminieren und in einen wertvollen neuen Rohstoff umwandeln. Dadurch können die Betreiber auch ihre Gesamtkapazität erhöhen und die Effizienz verbessern.

Verbessert den CO2-Fußabdruck

Aqua2N verringert die Lachgasemissionen der Kläranlage um 15 bis 30%. Darüber hinaus hat das so erzeugte Ammoniumsulfat einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck als herkömmlich produziertes Ammoniumsulfat.

Effektives Düngemittelprodukt

Das so erzeugte Ammoniumsulfat ist ein wirksames Düngemittel, das die europäischen Düngemittelvorschriften erfüllt. Seine agro nomische Wirkung ist mit der von handels üblichem Ammoniumsulfat vergleichbar.

Robuster Prozess

Auqa2N ist robuster als biologische Prozesse und erhöht die Zuverlässigkeit des Kläranlagenbetriebs.

Erfüllt kommende Gesetzgebung

Aqua2N wird Anlagenbetreiber dabei unterstützen, die aktuelle und zukünftige Rechtsvorschriften einzuhalten, wie z. B. den EU-Vorschlag für eine überarbeitete Richtlinie zur Behandlung von kommunalem Abwasser aus dem Jahr 2022.

Schlüsselfertige Lösung

EasyMining bietet eine schlüsselfertige Lösung, die Planung und Konstruktion, Bau und Inbetriebnahme umfasst.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Anna Lundbom
Marketing and Product Sales Manager

Send e-mail